Gelebte Verantwortung

Als einer unserer Werte und Ziele steht bei uns die Umwelt und Ihre Verantwortung gegenüber an vorderster Stelle.

Unsere Natur ist unser größtes Gut. Es liegt in unserer Verantwortung die Natur schonend zu behandeln, sodass auch zukünftige Generationen von unserer Natur profitieren können.

Im Kieswerk sind Eingriffe in die Natur durch den Kiesabbau notwendig. Diese Eingriffe werden oft als sehr skeptisch betrachtet. Doch wie entsteht unser Zuhause, unsere Bildungseinrichtungen, unsere Freizeiteinrichtungen wie Schwimmbäder, Theater und Sportstätten? Diese Frage stellt sich kaum einer von uns.

Es ist die Schule die wir besuchen, das Eigenheim in dem wir leben, die Arbeit in der wir unser Geld verdienen, die Reisen die wir machen und die sozialen Zusammenkünfte die wir im Sportverein erleben. All das und vieles mehr ist nur durch unseren wertvollen Rohstoff möglich.

Jeder einzelne von uns nimmt 1 Kilogramm Steine pro Stunde in Anspruch.

Wir verstehen uns als verantwortungsvollen Rohstofflieferant für die Aufrechterhaltung unserer Infrastruktur innerhalb der Gemeinde, als Wirtschaftsförderer, als Arbeitgeber mit Schaffung krisensicherer Arbeitsplätze und vor allem als Umweltverantwortlicher, welcher die Lebensräume für Tiere und Pflanzen neu gestaltet und deutlich an Qualität gewinnt.

Wir machen es uns zur Verantwortung, die Umwelt und menschlichen Bedürfnisse in Einklang zu bringen.

Unsere mineralischen Rohstoffe stecken in so viel mehr produzierenden Bereichen.

Diese Mengen an Gesteinsrohstoffe stecken im Wohnraum, in der Infrastruktur und in der Energieversorgung.


Wohnsubstanz

Einfamilienhaus mit Keller 208 t
Einfamilienhaus ohne Keller 105 t
Zweifamilienhaus mit Keller 309 t
Zweifamilienhaus ohne Keller 190 t
Mehrfamilienhaus mit Keller 701 t
Mehrfamilienhaus ohne Keller 606 t


Infrastrukturbauten

1km Schienenweg 35.000 t
einer Brücke 21.000 t
1km Autobahn 216.000 t
1km Bundesstraße 87.000 t
1km Kreisstraße 23.000 t
1km Radweg 11.000 t


Energieversorgung

einem Windradfundament 1.300 t
Nachhaltigkeit im Sand- und Kieswerk Rottenburg
Förderanlage Sand- und Kieswerk Rottenburg

Informationen

Telefon:
07472 / 13 14


E-Mail:
Schreiben Sie uns!


Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7 bis 17 Uhr
Sa: 8 bis 12 Uhr