Renaturierung

Das Sand- und Kieswerk Matthäus Bischoff GmbH & Co. KG hat es sich zur Aufgabe gemacht das Thema Natur und den Abbau in Einklang zu bringen.

Vor dem Eingriff in die Natur wird ein Konzept zur Renaturierung manifestiert. Das Konzept wird in enger Zusammenarbeit mit Naturschützern sowie der zuständigen Behörde ausgearbeitet. Es ist ein langer Prozess bis das Konzept feststeht und für alle Beteiligten eine gute Lösung darstellt. Das Ziel ist, die Natur mindestens mit demselben Standard, wie vor dem Abbau wieder herzustellen. Auch im Sand- und Kieswerk Matthäus Bischoff GmbH & Co. KG entstehen bereits während des Abbaus neue Lebensräume für die Tier- und Pflanzenwelt. Bereits geschaffen wurden Beweidungsflächen für seltene Wasserbüffel, welche dort ihr Zuhause gefunden haben. Auch seltene Vögel wie z.B. die Flussregenpfeifer fühlen sich im Kieswerk sehr wohl und haben hier durch die geschaffenen Kiesbänke ihren neuen Lebensraum gefunden. Zusätzlich nimmt die Vielfalt an Pflanzen und kleinen Bäumen immer weiter zu.

Ist die Renaturierung abgeschlossen, entstehen wertvolle Biotope, wodurch die Tiere und Pflanzen einen geschützten Lebensraum sowie einen Rückzugsort vorfinden. 

Für Wasserbüffel haben wir neuen Lebensraum erschaffen.
Artenvielfalt am Bischoffsee
Nachhaltigkeit im Sand- und Kieswerk Rottenburg
Förderanlage Sand- und Kieswerk Rottenburg

Informationen

Telefon:
07472 / 13 14


E-Mail:
Schreiben Sie uns!


Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7 bis 17 Uhr
Sa: 8 bis 12 Uhr